AG003 Moderne Goldsuche

31. Juli 2012

Ein Arbeiter steuert eine Bohranlage, die Bohrkerne aus der Tiefe gewinnen wird. (© Paul Wiley)

Ein Arbeiter steuert eine Bohranlage, die Bohrkerne aus der Tiefe gewinnen wird. (© Paul Wiley)

Verblüfft, empört, gleichgültig. Egal wie man zum Bergbau und unserem Rohstoffkonsum steht: Es gibt ihn. Weltweit steigt nicht nur die Zahl der Menschen, sondern auch ihr Bedarf an Rohstoffen. Und der Bergbau nimmt weiter zu. Ich lasse deshalb mal jemanden erzählen, der direkt dabei ist: Johannes Holzäpfel ist Lagerstättengeologe und arbeitete zum Zeitpunkt der Aufnahme in Indonesien. Er sucht (oder exploriert) hier für eine kanadische Explorationsfirma Goldlagerstätten.

Wir sprechen darüber, wie das geht, zu explorieren, ob das Spaß macht und auch, was der Bergbau für die Einheimischen bedeutet.

Bilder: Kleinbergbau

Audio


Links

AG002 Geologen auf dem Mars

7. Juli 2012

Opportunity sieht sich selbst: Vor dem Krater Santa Maria (NASA, JPL, Cornell)

Opportunity sieht sich selbst: Vor dem Krater Santa Maria (NASA, JPL, Cornell)

Er ist rot, staubig, windig. Der Mars ähnelt in Vielem den trockensten Wüsten der Erde, wo kaum Leben zu erwarten ist. Doch es gibt eine andere Seite des Mars. Planetologen wissen heute, dass der Planet an manchen Orten feucht ist und damit ein Lebensraum sein könnte.

Ich wollte erfahren, wie dieser scheinbar gleichförmig staubige Planet auf Forscher wirkt, die dort fast täglich herumfahren. Christian Schröder arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Tübingen und beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit dem Roten Planeten. Er wertete gemeinsam mit NASA-Kollegen die Daten der Mars Exploration Rover Spirit und Opportunity aus, die durchaus mehr herausgefunden haben, als nur: “Es gibt Wasser.”

Am Ende blicken wir in die Zukunft: Was erwartet uns mit dem neusten Marsrover Curiosity, der am 6. August 2012 im Galekrater landen wird?

Audio


Links

AG001 Asbest

8. Mai 2012

Asbest (gemeinfrei / Karol Pilch alias Karol91 / Wikimedia Commons)

Asbest (gemeinfrei / Karol Pilch alias Karol91 / Wikimedia Commons)

Ein so tolles Material, das fast überall verwendet wurde: Von der Dachschindel, über die Thermoskannen-Isolation bis zum feuerfesten Handschuh. Es wäre ein tolles Material, würde es nicht krank machen. Und doch wird es noch immer in vielen Ländern abgebaut – und in anderen Ländern verbaut. Selbst in Deutschland gibt es noch immer viel Asbest, denn verboten ist es erst seit 1993.

Ich spreche mit Gunnar Ries, der als Mineraloge mit Asbest zu tun hat. Er arbeitet in der Analytik, wo er etwa Baustoffproben auf die kleinen, spitzen Nadeln absucht. Neben dem mineralogischen Hintergrund geht es vor allem um den Umgang mit Asbest, die Alternativen, die Fallstricke und neue Überraschungen.

Audio


Links

AG000 Von Steinen bis zu den Sternen

5. Mai 2012

Raumsonde Nozomi blickt zurück (JAXA)

Raumsonde Nozomi blickt zurück (JAXA)

Hallo Universum. Hallo Internet. Dies ist AstroGeo, der Podcast. Die Nullnummer erklärt in Kürze, was das hier werden soll. Ich will reden, mit weit gereisten Geologen, weit spähenden Sternenguckern. Der Podcast ist ein Versuch. Ich freue mich über Feedback.

Also bleibt dabei, es geht schon in Kürze los.

PS: Alle Ausgaben dieses Podcasts stehen unter der Lizenz Creative Commons 3.0 Deutschland. Sie sind also unter bestimmten Bedingungen frei kopierbar, abspielbar, vorführbar und in neue Werke übernehmbar.

Audio


Links

Seite 7 von 7« Erste...34567